Herausgegeber:

Micha Brumlik,
Dan Diner,
Lena Inowlocki,
Gertrud Koch,
Cilly Kugelmann,
Martin Löw-Beer
und Ifaat Weiß

 

 

Hier geht es zum

Antiquariat Neue Kritik

BABYLON 19

BABYLON 19

Beiträge zur jüdischen Gegenwart

 

(Dezember 1999)

144 Seiten
19,0 x 21,5 cm
broschiert
ISBN 978-3-8015-0338-3
12,00 EUR

bestellen
 

Micha Brumlik: Die Lotusjuden, oder: die Schechina in Dharamsala?

Gabriela Shenhar: Multikulturalismus, Ethnizität und Transnationale Ästhetik: Indische Immigranten in Israel

Lena Inowlocki: Jüdisch-palästinensische Dialoggruppen: Rashomon in Babylon

Shifra Sagy, Shoshana Sternberg und Mueen Fahiraladin: Das Selbst in der Gesellschaft und die Gesellschaft im Selbst. Zwei Arten der Gruppenbegegnung von jüdischen und arabischen Studenten in Israel

Michal Zak und Rabah Halabi: Eindrücke einer palästinensisch-jüdischen Exkursion nach Deutschland. Zwei Perspektiven

Burkhard Liebsch: Politische Differenzsensibilität und ethische Differenzvergessenheit

Gespräch mit Avishai Margalit: »Es ist leichter, Erdbeeren zu verändern als Nationen«.

Diana Pinto: Juden im multikulturellen Europa?

Michael Brenner: Amerikanisches Judentum und Multikulturalismus (Rezension)

Natan Sznaider: Die Instrumentalisierung der Instrumentalisierung (Rezension)

Christian Geulen: Vor und nach der Ausnahme. Über das »Vergessen(e)« (Rezension)

zurück... drucken...